Wichtiges Engagement

Seit wann führt der Fischer-Verein eine «Seeputzete» durch – und was hat den Anstoss gegeben?

Merken
Drucken
Teilen
Dominik Nöckl Präsident Fischer-Verein Arbon

Dominik Nöckl Präsident Fischer-Verein Arbon

Seit wann führt der Fischer-Verein eine «Seeputzete» durch – und was hat den Anstoss gegeben?

Seit es den Verein gibt, gibt es einmal im Jahr die «Seeputzete» – also schon ewig. Wir wollen den Lebensraum der Tiere im und am Wasser aufwerten und pflegen, so wie es in unserem Leitbild steht.

Wie viel Unrat ist insgesamt

zusammengekommen?

Etwa so viel wie letztes Jahr: eine grosse Abfallmulde voll. Es ist extrem, was wir alles zusammenlesen: Velos, Pneus, Dosen und viele andere Dinge. Eine solche Aktion lehrt einen selber, der Umwelt noch mehr Sorge zu tragen und den Müll in den Abfall zu werfen.

Wie setzen sich die Helfer

zusammen, und wie ist das Echo auf die Aktion?

Dieses Jahr sind es hauptsächlich Fischer und Jungfischer, die tatkräftig mithelfen. Auch schon oft dabei waren Natur- und Tierschützer aus der Region. Leider nur wenige, die nicht im Verein sind, sind dem Aufruf gefolgt. Das hat uns etwas enttäuscht. Ansonsten ist das Echo positiv. Es kommt meistens von Passanten, die uns bei der Arbeit sehen. (sb/le)