Wetterkapriolen eröffnen Fest

Schön warm war es gestern um 17 Uhr, als die Strassenfest-Beizer ihre ersten Getränke ausschenkten. Noch wurden sie nicht von Besuchern überrannt und konnten so in Ruhe ihre Zelte oder Stände fertig einrichten.

Merken
Drucken
Teilen
20 Uhr: Der Regen verzieht sich, das Festgelände füllt sich.

20 Uhr: Der Regen verzieht sich, das Festgelände füllt sich.

Schön warm war es gestern um 17 Uhr, als die Strassenfest-Beizer ihre ersten Getränke ausschenkten. Noch wurden sie nicht von Besuchern überrannt und konnten so in Ruhe ihre Zelte oder Stände fertig einrichten. OK-Chef Martin Rickenbach wollte auf seiner Runde durch das Gelände keine Wetterprognose für den weiteren Verlauf des Abends wagen. Zu schwierig war sie. Es dauerte jedoch nicht lange, und Wolken brachten Regen über das Amriswiler Stadtzentrum. Glücklich, wer einen Schirm dabei hatte, denn der Niederschlag wurde heftiger. Gegen 20 Uhr erhellte sich der Himmel aber bereits wieder und ein Regenbogen erfreute die nun rasch zahlreicher werdenden Festbesucher. Sie kamen im weiteren Verlauf des Abends in den Genuss verschiedener Musikdarbietungen und kulinarischer Angebote. Heute um 11 Uhr geht das Strassenfest weiter. (rh)

Mit der Sonne kehrt auch die gute Laune zurück.

Mit der Sonne kehrt auch die gute Laune zurück.

19.15 Uhr: Prost! Ungetrübter Genuss dank Regenschirm.

19.15 Uhr: Prost! Ungetrübter Genuss dank Regenschirm.

Sie spielt im Trockenen, weil unter Dach: Die Black Jacket Swing Band.

Sie spielt im Trockenen, weil unter Dach: Die Black Jacket Swing Band.