Wettbewerb zu Physik und Musik

Kreuzlingen. Am grenzüberschreitenden Wettbewerb «Physik und Musik» haben acht Klassen aus Kreuzlingen und Konstanz teilgenommen. Im Rahmen des Jahrs der Wissenschaft 2009 schrieben die Kantonsschule und die Pädagogische Maturitätsschule (PMS) den Wettbewerb «Physik und Musik» aus.

Drucken

Kreuzlingen. Am grenzüberschreitenden Wettbewerb «Physik und Musik» haben acht Klassen aus Kreuzlingen und Konstanz teilgenommen. Im Rahmen des Jahrs der Wissenschaft 2009 schrieben die Kantonsschule und die Pädagogische Maturitätsschule (PMS) den Wettbewerb «Physik und Musik» aus. Rund 100 Schülerinnen und Schüler der PMS sowie des Ellenrieder-Gymnasiums Konstanz nahmen die Herausforderung an und «haben sehr gute und originelle Beiträge eingereicht», sagte Stadträtin Dorena Raggenbass.

Initiiert hatte den Wettbewerb Arno Germann, Rektor der Kanti Kreuzlingen: «Die Idee war, Kreativität und Technik auf sinnlicher Ebene erlebbar zu machen.» (pd)