Wettbewerb der Rosengärten

Zahlreiche Bischofszellerinnen und Bischofszeller haben in den vergangenen Jahren einen privaten Rosengarten oder eine Gartenanlage mit Rosen erstellt oder erstellen lassen. Der Verein Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche führte im vergangenen Jahr erstmals einen Wettbewerb durch.

Merken
Drucken
Teilen

Zahlreiche Bischofszellerinnen und Bischofszeller haben in den vergangenen Jahren einen privaten Rosengarten oder eine Gartenanlage mit Rosen erstellt oder erstellen lassen. Der Verein Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche führte im vergangenen Jahr erstmals einen Wettbewerb durch. In diesem Jahr wird der Wettbewerb auch für Rosenfreunde im Rayon der Volksschulgemeinde Bischofszell geöffnet.

Anmeldeschluss ist am 30. Mai. Die Preisverleihung findet am Freitag, 18. Juni, um 19.30 Uhr im Rathaus statt und bildet den Auftakt zur Rosenwoche. Anmeldeformulare sind erhältlich bei: Gärtnerei Oswald, Sitterdorf; Gärtnerei Keller, Zihlschlacht; Gemeindehaus, Hauptwil; Blumen Münger, Bischofszell. (pd)