Werkhof wird Ausbildungsstätte

Merken
Drucken
Teilen

Sulgen Die Gemeinderäte von Sulgen und Kradolf-Schönenberg haben vor der Zusammenführung der kommunalen Werkhöfe entschieden, im neuen gemeinsamen Werkhof ab 2018 erstmals eine Lehrstelle (Fachmann Betriebsunterhalt EFZ) anzubieten und auch in diesem Bereich einen Lehrling auszubilden. Der Gemeinderat Sulgen hat beschlossen, die Lehrstelle per 1. Februar mit Florian Künzi zu besetzen. Der junge Mann ist derzeit noch in einem Werkhof im Kanton Luzern im zweiten Lehrjahr beschäftigt. Ende Januar wird er nach Berg zügeln. (red)