Wer nicht?

Nicht betroffen von der Verordnung sind Personen- oder Gütertransporte zu rein privaten Zwecken.

Drucken
Teilen

Nicht betroffen von der Verordnung sind Personen- oder Gütertransporte zu rein privaten Zwecken. Ebenfalls keinen Fähigkeitsausweis braucht es gemäss Fred Kennel unter anderem zum Transport von Material oder Ausrüstung zur Berufsausübung, wenn das Führen des Fahrzeugs im Durchschnitt höchstens die Hälfte der Arbeitszeit in Anspruch nimmt. (Noch) keine Weiterbildungspflicht gilt auch für PW-Fahrer. (rh)

Mehr Infos: www.cambus.ch

Aktuelle Nachrichten