Wenn der Samichlaus kommt…

LENGWIL. Die «Sammy-Party», die übers Wochenende stattfand, ist längst zum Ausgehtip der Region geworden.

Drucken
Teilen
Roman Vollenweider, Melanie Stähli und Kevin Rüegg. (Bilder: tgplus.ch/Chris Marty)

Roman Vollenweider, Melanie Stähli und Kevin Rüegg. (Bilder: tgplus.ch/Chris Marty)

LENGWIL. Die «Sammy-Party», die übers Wochenende stattfand, ist längst zum Ausgehtip der Region geworden. Auf die Frage, welche Erinnerungen er an den Samichlaus habe, erwiderte Roman Vollenweider (25, Kreuzlingen) lachend: «Ich habe ihn schon früh gekannt, da er im gleichen Turnverein wie mein Vater war». Niemandem verraten darf man Vanessa und Tanja Bisseggers (22 und 18, Schönenbaumgarten) Geheimnis: «Wir trafen den Chlaus immer im tiefen Wald. Es war die Oma!» Nicht gerade nach Sprüchli-Poesie war es Melanie Stähli (24, Kreuzlingen) zumute. Nach vorlauten Sätzen zog sie sich beim Anblick des Chlaus unter den Tisch zurück. Bei Kevin Rüegg (19, Oberhofen) gehörte der Samichlaus als Respektsperson zur Familientradition. Angst hatte er keine. Nur gute Erinnerungen hat Gianni Sabatino (23, Sommeri). Sara Wirz (21, Zuben) erinnert sich an das Glöcklein, das sie zum Verstecken animierte.

Chris Marty

www.tgplus.ch

Gianni Sabatino und Sara Wirz.

Gianni Sabatino und Sara Wirz.

Vanessa und Tanja Bissegger.

Vanessa und Tanja Bissegger.

Aktuelle Nachrichten