Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weniger Ertrag und Betriebskosten

Die Jahresrechnung 2015 des Betula schloss mit einem Plus von 188 370 Franken ab. Der Verein verzeichnete zwar 4,4 Prozent weniger Ertrag (die Aktiven betragen 2,5 Mio. Franken), jedoch auch 16 Prozent weniger Betriebskosten.

Die Jahresrechnung 2015 des Betula schloss mit einem Plus von 188 370 Franken ab. Der Verein verzeichnete zwar 4,4 Prozent weniger Ertrag (die Aktiven betragen 2,5 Mio. Franken), jedoch auch 16 Prozent weniger Betriebskosten. Die Mitgliederversammlung genehmigte sowohl den Jahresbericht, die Rechnung als auch den Bericht der Revisionsstelle. Um die Revision kümmert sich künftig die Cawi Treuhand in Aadorf. (tva)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.