Weinfelderstrasse wird für Deckbelagseinbau gesperrt

AMRISWIL. Im vergangenen Jahr hat das kantonale Tiefbauamt die Rohbauarbeiten der Weinfelderstrasse zwischen Kreisel Alleestrasse und Köpplishaus realisiert. Voraussichtlich in der ersten Schulferienwoche dieses Sommers wird nun noch der Deckbelag eingebaut.

Merken
Drucken
Teilen

AMRISWIL. Im vergangenen Jahr hat das kantonale Tiefbauamt die Rohbauarbeiten der Weinfelderstrasse zwischen Kreisel Alleestrasse und Köpplishaus realisiert. Voraussichtlich in der ersten Schulferienwoche dieses Sommers wird nun noch der Deckbelag eingebaut. Deckschichten können aus Qualitätsgründen nur bei trockener und stabiler Witterung eingebaut werden.

Die Deckschicht- und Markierungsarbeiten auf der Weinfelderstrasse sind für die Zeitspanne von Montag, 6. Juli, 17 Uhr, bis Mittwoch, 8. Juli, circa 18 Uhr, vorgesehen. Allfällige Verschiebungen der Arbeiten bei unsicherer Witterung bleiben vorbehalten.

Strasse gesperrt

Unter Verkehr können diese Arbeiten in der Fahrbahn nicht ausgeführt werden. Es erfolgt deshalb eine Vollsperrung und der Verkehr wird umgeleitet. Unmittelbar nach der Sperrung der Fahrbahn am Montagabend wird die Zu- und Wegfahrt zu den Liegenschaften im Ausbaubereich nicht mehr möglich sein. Es wird auf der Fahrbahn eine klebrige Masse (Emulsion) als Haftkleber aufgebracht. Diese Oberfläche darf weder betreten noch befahren werden. Um Verschmutzungen auf Nebenflächen (Gehwegen, Geschäften, Wohnungen) zu vermeiden, darf die Strasse nur ausserhalb der gesperrten Flächen mit der nötigen Rücksicht überquert werden.

Für Fussgänger offen

Die beidseitigen Trottoirs bleiben für den Fussgängerverkehr offen. Autos und andere Fahrzeuge müssen frühzeitig vor der Sperrung ausserhalb des Ausbaubereiches abgestellt werden. Die AOT wird die beiden Haltestellen im Ausbaubereich während der Vollsperrung nicht bedienen können.

Das kantonale Tiefbauamt, die Stadt Amriswil und die lokalen Busbetreiber bitten um Verständnis. (red.)