Weinfelder werfen weit und zielgenau

Sportnotiz

Drucken
Teilen

Zum 74. Mal fand in Bäretswil im Zürcher Oberland der traditionelle Bachtel-Winterlauf statt. Diese Veranstaltung wird vom Unteroffiziersverein Zürich Oberland organisiert. Dabei messen sich die Mitglieder im Mehrkampf. Rennen, Schiessen mit dem Sturmgewehr und Werfen von Handgranatenattrappen sind die drei Disziplinen. Aus Weinfelden haben die beiden Handicap-Sportler Franz Hermans und Stefan Forster teilgenommen. Sie reüssierten allerdings nicht im Mehrkampf, sondern im Einkampf in der Disziplin Handgranatenwerfen. Als einzige Teilnehmer in der Handicap-Disziplin erreichte Stefan Forster mit 625 Punkten den ersten Rang. Dicht gefolgt von Franz Hermans, der mit 600 Punkten den zweiten Platz belegt. Hermans hofft in den nächsten Jahren auf weitere Teilnehmer in ihrer Disziplin. (sba)