Weinfelder Gastronomen unterstützen den Jugendtreff

WEINFELDEN. Ganz langsam steigt der Spendenbarometer beim ehemaligen Jugendtreff an der Bankstrasse in Weinfelden. Noch immer sammelt der Weinfelder Verein «Jugend und Freizeit» Geld für das neue Jugendwerk an der Weststrasse.

Drucken
Teilen
Werner Lüchinger und das Küchenteam vom Gasthof Eisenbahn beteiligen sich an der Spendenaktion kommende Woche. (Bild: Mario Testa)

Werner Lüchinger und das Küchenteam vom Gasthof Eisenbahn beteiligen sich an der Spendenaktion kommende Woche. (Bild: Mario Testa)

WEINFELDEN. Ganz langsam steigt der Spendenbarometer beim ehemaligen Jugendtreff an der Bankstrasse in Weinfelden. Noch immer sammelt der Weinfelder Verein «Jugend und Freizeit» Geld für das neue Jugendwerk an der Weststrasse.

Nun beteiligen sich auch neun Weinfelder Restaurants an der Spendensammlung. Von jedem Mittagsmenü, das sie kommende Woche verkaufen, fliesst ein Franken dem Verein «Jugend und Freizeit» zu, der damit die Vorschüsse der Gemeinde für den Umbau des neuen Jugendzentrums zurückbezahlen kann.

An der Aktion vom 20. bis 25. April beteiligen sich die Trattoria Storchen, das Ristorante Pulcinella, die Wirtschaft zum Eigenhof, das Gasthaus zum Trauben, das Ristorante Gambrinus, das Restaurant Thurberg, der Gasthof Eisenbahn, die Wirtschaft zum Löwen und das Restaurant Frohsinn. (red.)

Aktuelle Nachrichten