WEINFELDEN: Vom Labor in die Apotheke

Wie ein Medikament entsteht, darüber spricht morgen Abend Dieter Häring. Der Projektstatistiker arbeitet für die ­Novartis AG in Basel und zeigt in ­seinem Vortrag auf, wie neue Medikamente entwickelt werden, welche Risiken dabei bestehen und welche Rolle der Schweizer Pharmaindustrie zukommt.

Drucken
Teilen

Veranstaltet wird der Vortragsabend unter dem Titel «Vom Labor in die Apotheke – Wie entsteht ein Medikament?» von der Thurgauischen Naturforschenden Gesellschaft und der Volkshochschule Mittelthurgau. Der Vortrag beginnt um 20.15 Uhr in der Aula des Berufsbildungszen­trums an der Schützenstrasse in Weinfelden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist gratis. (red)