WEINFELDEN: Notenblatt statt Kreditantrag

Die Sängerrunde am Bankplatz feiert am Samstag ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert im Rathaus.

Drucken
Teilen
Chorleiter Willi Hausammann leitet die Probe des Chors Sängerrunde vom Bankplatz. (Bild: Iliana Perera)

Chorleiter Willi Hausammann leitet die Probe des Chors Sängerrunde vom Bankplatz. (Bild: Iliana Perera)

Sie können nicht nur gut mit Zahlen umgehen. Die Männer von der Sängerrunde am Bankplatz überzeugen genauso mit ihren kraftvollen Stimmen. Gegründet wurde der Männerchor vor genau 30 Jahren. Für das Jubiläumskonzert vom Samstagabend haben die Männer im Alter von 48 bis 81 fleissig geprobt und ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Die 16 Sänger und der Chorleiter treffen sich regelmässig zur Probe im Restaurant Trauben. «Wir üben in der Regel einmal im Monat». Für das Konzert am Samstag haben sich die singfreudigen Banker zusätzlich mit Instrumentalisten und Übungs-CDs vorbereitet. Am Jubiläumskonzert begleitet ein Waldhornquartett die Sänger. Zudem tritt der Gemischte Chor Otelfingen unter der Leitung von Matthias Kofmehl auf. «Wir haben uns an einem Gemeinschaftskonzert in Meiringen kennen gelernt», sagt Hausammann. Daraus entstand eine sporadische Zusammenarbeit der beiden Chöre. «Musikalisch ist das Jubiläumskonzert eher klassisch geprägt», sagt der Chorleiter. Die Stücke stammen aus verschiedenen Jahrhunderten. «Wir bemühen uns, den Anlässen entsprechend eine passende Liederwahl zu treffen», sagt Hausammann.

Vom Abschiedsprojekt zur fixen Einrichtung

Die Sängerrunde entstand 1987, als Max Steiner, der damalige Direktor der Thurgauer Kantonalbank (TKB) zurücktrat. Fritz Müller hatte die Idee, zu diesem Anlass alte Männerchorlieder zu singen. «Wir haben dann beschlossen, weiter zu machen, weil es uns riesigen Spass gemacht hat», sagt Chorleiter Willi Hausammann.

Die Sängerrunde vom Bankplatz tritt jährlich vier- bis sechsmal auf. Die Männer bedienen sich auch moderner, jazziger, popiger sowie romantischer Lieder. Darunter sind Konzerte an kantonalen und schweizerischen Sängerfesten, Ständchen und Serenaden im «Trauben» oder Auftritte an TKB-internen Anlässen. Das Jubiläumskonzert findet am Samstag, 6. Mai, um 19 Uhr im Rathaussaal Weinfelden statt.

Iliana Perera

iliana.perera

@thurgauerzeitung.ch