Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WEINFELDEN: Ihr Kinderlein spielet

Am nächsten Samstag findet erstmals ein Chinderfäscht auf dem Marktplatz statt. Die Gemeinde möchte mit dem neuen Angebot etwas für die Gesundheit der Bevölkerung tun. Geplant sind weitere Aktionstage.
Mario Testa
Gemeinderätin Ursi Senn-Bieri und Projektleiter Roger Häfner freuen sich auf das erstmalige Chinderfäscht am kommenden Samstag auf dem Marktplatz. (Bild: Mario Testa)

Gemeinderätin Ursi Senn-Bieri und Projektleiter Roger Häfner freuen sich auf das erstmalige Chinderfäscht am kommenden Samstag auf dem Marktplatz. (Bild: Mario Testa)

Mario Testa

mario.testa

@thurgauerzeitung.ch

Die Gesundheit der Bevölkerung ist dem Weinfelder Gemeinderat ein wichtiges Anliegen. Deshalb hat er auch in den Legislaturzielen festgehalten, Massnahmen zur Gesundheitsförderung zu prüfen. Ein erstes Resultat dieses Bestrebens ist das erstmalige Chinderfäscht vom kommenden Samstag, das im Rahmen der Aktion Gesunde Gemeinde der Perspektive Thurgau durchgeführt wird. «Der Aktionstag soll Vereinen und Organisationen eine Plattform liefern, damit sie ihre Angebote präsentieren können», sagt Gemeinderätin Ursi Senn-Bieri. Bei der Premiere am kommenden Samstag liege der Fokus auf den jüngsten Mitmenschen, den Kleinkindern.

Die Gemeinde hat dazu das Netzwerk Frühe Förderung ins Boot geholt. Alle Organisationen die mit Kleinkindern zu tun haben, wie die Kinderkrippen, Spielgruppen oder das Familienzentrum, werden am kommenden Samstag auf dem Marktplatz präsent sein und ihr Angebot präsentieren. Insgesamt beteiligen sich sieben Organisationen am Chinderfäscht, dazu auch die Technischen Betriebe (TBW). «Das Thema des Chinderfäschts ist Wasser», sagt Projektleiter Roger Häfner. «Unter dem Sonnensegel gibt es Festbänke für bis zu 300 Gäste und rundherum präsentieren sich die teilnehmenden Organisationen an Marktständen.» Für die Kinder gibt es Attraktionen und Spiele, und dank des Engagements der TBW und ihrer Installation sei das Chinderfäscht auch für Erwachsene interessant, ergänzt Häfner. «Wir erhoffen uns ein grosses Gewusel mit vielen Kindern und Familien auf dem Marktplatz.»

Wasser aus dem fliegenden Hahnen

Getrunken wird am Chinderfäscht ausschliesslich Wasser. Die Besucher können es von einem fliegenden Wasserhahn abzapfen. Für die Kinder ist ein Animator im Tropfenkostüm unterwegs. Das Chinderfäscht am nächsten Samstag beginnt um 11 und dauert bis 16 Uhr.

Wann der nächste Aktionstag Gesunde Gemeinde stattfinden wird, ist laut Ursi Senn-Bieri offen. Möglich sei ein Einjahres- oder Zweijahresrhythmus. «Die Idee ist, immer wieder andere Altersgruppen anzusprechen mit den Aktionstagen», sagt sie und ergänzt: «Mit diesen Aktionstagen zeigt die Gemeinde den vielen Organisationen, die grossartige Arbeit leisten in Weinfelden, auch ihre Wertschätzung.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.