Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

WEINFELDEN: Hauruck für die Messen

In einer Woche beginnen die Wintermessen auf dem Marktplatz und im «Thurgauerhof». Trotz Konkurrenz aus Kreuzlingen sind die Organisatoren optimistisch.
Mitarbeiter der Firma Straub Festinventar aus Hefenhofen bauen die Messezelte auf dem Marktplatz auf. (Bild: Mario Testa)

Mitarbeiter der Firma Straub Festinventar aus Hefenhofen bauen die Messezelte auf dem Marktplatz auf. (Bild: Mario Testa)

Für Messepräsident Peter Joss verging die Zeit seit der Wega wie im Flug. «Erstaunlich, es ist schon wieder so weit», sagte er an der gestrigen Medienorientierung zur Messe inhaus. «Wir führen sie vom 2. bis 4. März bereits zum achten Mal durch und sind überzeugt von dieser Messe. Auch wenn wir gerne etwas breiter aufgestellt wären.» Gerade der Immo-Bereich fehle doch an der Messe, obwohl er bestens zu den Themen Wohnen, Haus und Garten passen würde. «Es ist nicht ideal, dass seit drei Jahren fast zur gleichen Zeit die Immozionale in Kreuzlingen stattfindet.» Für etwas mehr Breite bei den Themen sorge dafür die gleichzeitig stattfindende «die50Plus» in Weinfelden.

Messeleiter Gregor Wegmüller rechnet mit rund 7 000 Besuchern kommende Woche. «Unser grosser Vorteil gegenüber dem Onlinehandel ist, dass die Besucher an einer Messe mit allen Sinnen etwas erleben. Sie können fühlen, riechen, sehen.» Mehr als die Hälfte der 93 Aussteller kommt aus dem Bezirk Weinfelden, die weiteren aus der Region und der Schweiz. «Ausländische Aussteller gibt es an der inhaus nicht», sagt Wegmüller.

Sonderschauen gibt es dieses Jahr wieder zum Thema «Wir halten Altbauten jung», «wohlfühlen-wasser-wärme» und neu den «Markt der Inspirationen», eine unbemannte Ausstellungslandschaft. Neu dabei ist Anatol Stäheli mit seiner «Kunst aus Holz». Dazu gibt es im inhaus-Forum diverse Vorträge. (mte)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.