Weg zum See

Als Teil der letzten Etappe der Aach-Renaturierung ist eine Wegverbindung auf der Arboner Seite an den See vorgesehen. Damit soll entlang der Aach vom Brühlquartier zum See eine durchgängige Fussverbindung entstehen.

Drucken
Teilen

Als Teil der letzten Etappe der Aach-Renaturierung ist eine Wegverbindung auf der Arboner Seite an den See vorgesehen. Damit soll entlang der Aach vom Brühlquartier zum See eine durchgängige Fussverbindung entstehen. Eine definitive Lösung für das letzte Teilstück ist aber noch nicht auf dem Tisch. Vorgesehen ist ausserdem eine «Saurer-Passage», eine Art Rundlauf durch das ganze Areal. (me)