Wechsel an der Spitze nach 40 Jahren

Drucken
Teilen
Neu im Vorstand: Adelheid Hofstetter und Verena Ecknauer. (Bild: PD)

Neu im Vorstand: Adelheid Hofstetter und Verena Ecknauer. (Bild: PD)

Bürglen Dieses Jahr feiert der Mahlzeitendienst Bürglen sein 40-jähriges Bestehen. Auch heute ist das Angebot so beliebt wie zur Gründungszeit. Die Mahlzeiten werden vom Seniorenzentrum Sulgen zubereitet. Im Jahr 2017 lieferten 13 Fahrer mit ihren Begleitpersonen 1436 Mahlzeiten aus und legten insgesamt 3111 Kilometer zurück. Die Auslieferungen erfolgen jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag.

Der Mahlzeitendienst Bürglen wird als Verein geführt. An der Jahresversammlung im Februar erklärten Doris Böhi und Doris Kreis sowie vier langjährige Fahrer ihren Rücktritt. Doris Böhi hat den Mahlzeitendienst vor 40 Jahren mitgegründet und diesen seither geleitet. Doris Kreis war während 20 Jahren für den Mahlzeitendienst tätig, zuerst als Fahrerin danach als Kassierin. Mit grossem Applaus bedankten sich die Mitglieder für den wertvollen Einsatz der beiden Frauen. Neu werden die beiden Funktionen von Verena Ecknauer als Präsidentin und Adelheid Hofstetter als Kassierin übernommen. Auch Gemeindepräsident Erich Baumann bedankte sich bei den beiden Frauen für ihren langjährigen Einsatz. (red)