Wasser- und Elektrizitätswerk

Während das EW der Gemeinde Erlen über ein Eigenkapital von rund 2,8 Mio. Franken verfügt, ist das Wasserwerk mit knapp 80 000 Franken Eigenkapital in einer weniger komfortablen Lage. Dieses Kapital soll mit dem im Budget 2015 vorgesehenen Ertragsüberschuss von 17 700 Franken aufgestockt werden.

Merken
Drucken
Teilen

Während das EW der Gemeinde Erlen über ein Eigenkapital von rund 2,8 Mio. Franken verfügt, ist das Wasserwerk mit knapp 80 000 Franken Eigenkapital in einer weniger komfortablen Lage. Dieses Kapital soll mit dem im Budget 2015 vorgesehenen Ertragsüberschuss von 17 700 Franken aufgestockt werden. Beim Elektrizitätswerk rechnet die Gemeindebehörde mit einem Defizit von 89 000 Franken. (hab)