Was ist heute im Korb?

Weil wir nicht genau wissen, wie weit wir unseren heutigen Korb tragen müssen, haben wir ihn möglichst kompakt bestückt. Kulinarisch wollen wir uns mit Schweinehalssteaks und Pouletbrüstli versorgen. Dazu gibt es eine Gurke, frisch aus dem Garten, in Scheiben geschnitten und mit Aromat gewürzt.

Merken
Drucken
Teilen

Weil wir nicht genau wissen, wie weit wir unseren heutigen Korb tragen müssen, haben wir ihn möglichst kompakt bestückt. Kulinarisch wollen wir uns mit Schweinehalssteaks und Pouletbrüstli versorgen. Dazu gibt es eine Gurke, frisch aus dem Garten, in Scheiben geschnitten und mit Aromat gewürzt. Wir nehmen ein Toastbrot in den Korb und wollen die Scheiben ebenfalls auf dem Feuer braten. Den Durst löschen wir heute mit Mineralwasser, Eistee und Shorley. Eine Dose Bier zum Beträufeln des Grillgutes gehört ebenfalls mit in den Korb. Als Sauce hält eine Tube Senf-Mayonnaise hin. Auf der Fahrt zur Grillstelle decken wir uns in einem Hoflädeli mit frischen Kirschen ein. Im Gepäck haben wir die leichten Plastikteller, und weil es Fleisch gibt, nehmen wir dieses Mal richtiges Besteck mit. Servietten, Grillschale und Grillzange gehören bereits zum Standardgepäck. Ebenfalls mit dabei ist ein Brett, damit wir die Gurke aufschneiden können. Mitgenommen haben wir auch dieses Mal eine Kiste mit Holzscheitern, Zeitung und Anzündwürfel. (mus)