Was 2016 sonst noch geschah

Ereignisse

Drucken
Teilen

11. Februar Das Wintertheater küsst den Schwertsaal wieder wach. Dazu passend wird «Der Froschkönig» aufgeführt.

28. Februar Die Stimmbürger geben grünes Licht für den Verkauf des Schulhauses Oberfeld von der Stadt an die Schule.

26. März Die Polizei zieht um von der Villa «Grünau» ins Zentrum.

19. April Nach elf Jahren gastiert der «Knie» wieder in der Stadt.

17. Mai Neuzuzüger-Apéro der Stadt, die seit Anfang 2016 mehr als 13 000 Einwohner zählt.

19. Mai Das Musical «Heicho» feiert Premiere im Pentorama.

5. Juni Die Schule darf ihre drei Schulhäuser in Oberaach und auf dem Räuchlisberg verkaufen.

18. Juni Sommeri feiert sein 1111-jähriges Bestehen mit einer Wanderung und einer Velofahrt der Gemeindegrenze entlang.

1. August Nazmije Ismaili hält an der Bundesfeier die Ansprache.

4. August Die Schlossfestspiele in Hagenwil laden zur Premiere von Nikolai Gogols «Revisor».

3. September 900 sportliche Menschen rennen am 15. City Run durch das Stadtzentrum.

12. September Bestsellerautor Jan-Philipp Sendker begrüsst 300 Besucher an der Schweizer Vernissage seines neuen Buchs.

27. September Gabriel Estarellas Pascual und Monika und Urs Laib bekommen den Kulturpreis.

16. November Volley Amriswil begeistert in der Champions League gegen das italienische Weltklasse-Team aus Perugia.

23. November Die 54. awa öffnet ihre Tore erstmals mit einem Zelt.

20. Dezember Die Interpartei schlägt Christoph Kohler als neuen Schulpräsidenten vor.