Warmes Frühlingswetter

Am Rande eines flachen Hochdruckgebietes wird aus Nordosten zeitweilig leicht angefeuchtete Luft zu uns transportiert. Damit ist also nicht nur blauer Himmel und eitel Sonnenschein angesagt. Immer wieder schieben sich auch Wolken vor die Sonne.

Christoph Frauenfelder
Drucken
Teilen

Am Rande eines flachen Hochdruckgebietes wird aus Nordosten zeitweilig leicht angefeuchtete Luft zu uns transportiert. Damit ist also nicht nur blauer Himmel und eitel Sonnenschein angesagt. Immer wieder schieben sich auch Wolken vor die Sonne. Insgesamt herrscht nun einige Tage angenehm warmes Frühlingswetter.

Heute früh gibt es einzelne Nebelfelder. Sie verschwinden rasch. Ansonsten scheint oft die Sonne bei einigen hohen Wolkenfeldern. Am Nachmittag wird es bis zu 20 Grad warm.

Auch Dienstag und Mittwoch sind schön und noch wärmer bei einigen Wolken. Das Wetter ist am Donnerstag bewölkt. Bei 22 Grad in der Seeregion und im Thurgau ist es bereits schwülwarm. Freitag und das Wochenende sind leicht unbeständig mit einem Mix von Wolken und Sonne. Am Nachmittag kommt es lokal auch im Unterland zu kurzen Schauern oder zu einem Gewitter.

Aktuelle Nachrichten