Wandern mit Grossvater

Erlen. Da staunte Maria Frick aus Wattwil nicht schlecht, als sie diese Wandergruppe beim Berggasthaus Chrüzegg antraf. Denn Senior Werner Rüegg aus Erlen wurde bei der dreitägigen Wanderung im Toggenburg nicht etwa von Kollegen in seinem Alter, sondern von seinen neun Grosskindern begleitet.

Drucken
Teilen

Erlen. Da staunte Maria Frick aus Wattwil nicht schlecht, als sie diese Wandergruppe beim Berggasthaus Chrüzegg antraf. Denn Senior Werner Rüegg aus Erlen wurde bei der dreitägigen Wanderung im Toggenburg nicht etwa von Kollegen in seinem Alter, sondern von seinen neun Grosskindern begleitet.

Ab Sulgen mit dem Zug ins Toggenburg gefahren, machte sich die Gruppe in Krinau auf zur Hugenalp, wo das erste Mal übernachtet wurde. Am zweiten Tag wanderte Grossvater Rüegg mit seinen Enkeln weiter zum Alprestaurant Schwärmli und nach dem Mittagessen zum Berggasthaus Chrüzegg. Der letzte Marsch führte die Gruppe schliesslich nach Wattwil, wo der Zug Richtung Thurgau wartete. Maria Frick meint zu Recht: «Das sind wohl Ferien, die den Kindern und ihrem Grossvater in guter Erinnerung bleiben werden.» (red.)