Waldschenke bald wieder offen

Merken
Drucken
Teilen

RomanshornDer Winter war für manche Besucher des Romanshorner Waldes lang – die Waldschenke war nämlich während sechs Monaten geschlossen. Am Samstag, 1. April, öffnen Wirtin Ruth Ramsperger und ihr Team die kleine Beiz bei schönem Wetter wieder täglich um 13 Uhr. Im Juli und August wird sogar ab 11 Uhr ge­wirtet. Am meisten freuen sich die Gästerunden, die jeweils den Stammtisch bevölkern, da bleibt nämlich kaum je ein Platz frei. «Wir bestimmen hier die Lokalpo­litik», wird mit einem Augenzwinkern behauptet. (hz)