Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Wahlresultate: Präsidium und Behörde der Volksschulgemeinde Region Sulgen

Der erste Wahlgang zur Ermittlung des Präsidenten der Volksschulgemeinde Region Sulgen ergab bei einer Anzahl von 763 massgebenden Stimmen folgendes Resultat: Christoph Stäheli (Grüne) aus Schönenberg an der Thur erhielt 337 Stimmen, Daniel G. Fuchs (parteilos) aus Altnau 327 und Peter Welti Cavegn (SP) aus Sulgen 93. Auf vereinzelte andere Kandidaten entfielen ins- gesamt 6 Stimmen. 12 Wahlzettel waren leer und 5 ungültig. Da keiner der drei Kandidaten das für eine Wahl im ersten Wahlgang erforderliche absolute Mehr von 382 Stimmen erreicht hat, kommt es am Sonntag, 26. November, zu einem zweiten Wahlgang, in dem das relative Mehr reicht. Gewählt ist dann derjenige Kandidat, der die meisten Stimmen auf sich vereinen kann.

Bei der Wahl der sechs Mitglieder der Schulbehörde lag das absolute Mehr bei 322 Stimmen. Gewählt wurden folgende Frauen und Männer: Sandra Husistein aus Schönenberg an der Thur mit 666 Stimmen, Heinz Gfeller aus Sulgen mit 619 mit Stimmen, Kurt Bühler aus Heldswil mit 527 Stimmen, Emil Harder aus Hessen­reuti mit 517 Stimmen, Rahel Müller aus Heldswil mit 507 Stimmen und Pascal Plavec aus Heldswil mit 437 Stimmen. Claudia Hugger aus Sulgen hat mit 381 Stimmen das absolute Mehr zwar ebenfalls erreicht, sie scheidet aber mit den wenigsten Stimmen als über- zählige Kandidatin aus. Auf vereinzelte andere Kandidatinnen und Kandidaten entfielen 203 Stimmen. Insgesamt waren bei den beiden Wahlen je 4269 Personen stimmberechtigt. (st)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.