Wahlfeier im «Hirschen»

Drucken
Teilen

Sitterdorf Am Sonntag findet in der Politischen Gemeinde Zihlschlacht-Sitterdorf eine Ersatzwahl für den Gemeinderat statt. Zu dieser kommt es, weil Peter Stadelmann aus Blidegg seinen Rücktritt auf 31. Mai 2017 angekündigt hat. Stadelmann ist Vizegemeindepräsident und gehört dem Gemeinderat seit 2004 an.

Für den freiwerdenden Sitz kandidiert Christian Hinterberger aus Sitterdorf. Er ist in Leutswil aufgewachsen und in Sitterdorf zur Schule gegangen. Der 31-Jährige ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er ist diplomierter Betriebswirtschafter HF und studierte an der Akademie St. Gallen. Seit mehreren Jahren ist er mit seiner Firma HiCo ­Informatik GmbH im lokalen ­Gewerbe verankert. Seit 2016 fungiert Hinterberger als Präsident des Gewerbevereins Zihlschlacht-Sitterdorf. Hinterberger schätzt eine offene Kommunikation. Es ist ihm ein Anliegen, sich im Gemeinderat für eine gewerbefreundliche und nachhaltige Kommunalpolitik einzusetzen.

Sollte Christian Hinterberger am 12. Februar im ersten Wahlgang gewählt werden, findet am gleichen Tag im Restaurant Hirschen in Sitterdorf ab 17 Uhr eine Wahlfeier statt. Zu diesem öffentlichen Anlass sind alle Einwohner herzlich eingeladen. (st)