Vortrag über Sünderin

Romanshorn Konstanz feiert 600 Jahre Konzil. Heuer liegt der Schwerpunkt auf Imperia, die an die Prostituierten erinnert. Die Landeskirchen Romanshorn laden am Mittwoch, den 2. November, zum Referat über die Rolle der Frau in der Bibel. Theologin Helen Schüngel-Straumann erklärt ab 19.

Drucken
Teilen

Romanshorn Konstanz feiert 600 Jahre Konzil. Heuer liegt der Schwerpunkt auf Imperia, die an die Prostituierten erinnert. Die Landeskirchen Romanshorn laden am Mittwoch, den 2. November, zum Referat über die Rolle der Frau in der Bibel. Theologin Helen Schüngel-Straumann erklärt ab 19.30 Uhr im Pfarreiheim, wie Eva in der christlichen Geschichte zur Negativfigur gemacht wurde, zum Symbol für Unzuverlässigkeit und zur Verführerin. Sie zeigt auf, dass die Bibel keinen Hinweis darauf gibt, dass Eva als Ursache der Sünde verstanden werden kann. (red.)