Vortrag über Kirgistan-Hilfsgeld

ARBON. Am nächsten Mittwoch, um 9 Uhr, hält der Jesuitenpater Johannes Kahn aus Kirgistan einen Vortrag, wie die Hilfsgelder des internationalen katholischen Hilfswerks «Kirche in Not» in seinem Land eingesetzt werden. Im Anschluss an die Messe in der Kirche St.

Drucken
Teilen

ARBON. Am nächsten Mittwoch, um 9 Uhr, hält der Jesuitenpater Johannes Kahn aus Kirgistan einen Vortrag, wie die Hilfsgelder des internationalen katholischen Hilfswerks «Kirche in Not» in seinem Land eingesetzt werden. Im Anschluss an die Messe in der Kirche St. Martin besteht eine Gesprächsmöglichkeit mit Pater Kahn. (red.)

Aktuelle Nachrichten