Vorstoss gegen die Praktiken von «Exit»

Journal

Drucken
Teilen

Arbon Den Praktiken von «Exit» wollen Marlies Näf-Hofmann und Luzi Schmid einen Riegel schieben. Die Mitglieder der CVP-Fraktion haben eine entsprechende Interpellation («Beihilfe zum Suizid – Stopp den menschenunwürdigen Praktiken von Exit») eingereicht. Den Vorstoss haben drei Volksvertreter mitunterzeichnet.

Noch freie Plätze in der Waldspielgruppe

Horn In der Waldspielgruppe Rägebogefisch Horn, die nach den Ferien wieder startet (jeweils donnerstags 9 bis 11 Uhr) hat es noch Plätze frei. Anmeldungen unter Telefon 071 841 83 20 (Birgit Kessler, Präsidentin).