Vom Küken zum Poulet in fünf Wochen

Ein Küken in einem Mastbetrieb wächst innerhalb von 40 Tagen zu einem knapp zwei Kilogramm schweren Poulet heran. Laut der Website landwirtschaft.ch, der Arbeitsgruppe Basiskommunikation des Schweizer Bauernverbands, machen erst moderne Mastkreuzungen dieses schnelle Wachstum möglich.

Merken
Drucken
Teilen

Ein Küken in einem Mastbetrieb wächst innerhalb von 40 Tagen zu einem knapp zwei Kilogramm schweren Poulet heran. Laut der Website landwirtschaft.ch, der Arbeitsgruppe Basiskommunikation des Schweizer Bauernverbands, machen erst moderne Mastkreuzungen dieses schnelle Wachstum möglich. Pouletproduzenten können ihren Stall pro Jahr bis zu siebenmal neu belegen. Der Pouletkonsum liegt in der Schweiz bei zwölf Kilo pro Jahr, Tendenz steigend. Schweizer Produzenten können etwa die Hälfte des Bedarfs decken, der Rest wird importiert. (mte)