Vollsperrung der Strassen

Drucken
Teilen

Mauren Das Tiefbauamt des Kantons Thurgau muss den Kreisel Mauren sanieren. Der bestehende Asphaltbelag des Kreisels wird durch einen langlebigen Betonbelag ersetzt. Dafür muss der Baustellenbereich vom 15. April bis 25. April 2018 vollständig gesperrt werden.

Die Betonarbeiten erfordern trockene und stabile Witterung. Bei Regenwetter verlängert sich die Strassensperrung entsprechend. Der Verkehr wird während der Vollsperrung umgeleitet. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist möglich. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Unternehmer, Bauleitung und Bauherrschaft werden bemüht sein, die Beeinträchtigungen möglichst gering zu halten. (red)