Voller Humor und Lebensfreude

ZIHLSCHLACHT. Der gebürtige Ägypter Mido Abdel Salam ist ein leidenschaftlicher Maler. Seine Bilder strahlen viel Fröhlichkeit aus. Interessierte können die Bilder zurzeit in der Rehaklinik Zihlschlacht bewundern.

Erwin Schönenberger
Drucken
Teilen
Mido Abdel Salam mit seinem Bild «queen chicken» im Raum der Begegnung. (Bild: Erwin Schönenberger)

Mido Abdel Salam mit seinem Bild «queen chicken» im Raum der Begegnung. (Bild: Erwin Schönenberger)

Seine Kunst ist komisch. Das sagt der aus Ägypten stammende, in der Schweiz wohnhafte Künstler Mido Abdel Salam selbst über den Stil seiner Kunst. Und so wirken seine Bilder, die bis Ende Mai im unterirdischen Verbindungsgang der Rehaklinik Zihlschlacht ausgestellt sind, im wahrsten Sinn des Wortes. Humor und Lebensfreude finden den direkten Zugang zum Betrachter und lösen Schmunzeln und Lachen aus.

Fast auf allen Bildern findet man morgenländische Tiere, die ähnlich wie in Fabeln das menschliche Leben auf humorvolle Weise darstellen. «Malen ist mein wahres Leben», erklärt Mido, der trotzdem seinen Lebensunterhalt als Serviceangestellter verdienen muss.

Man kann sich unschwer vorstellen, wie es in den Zimmern seiner zwei Töchter an den Wänden aussieht. Diese Töchter waren mit ein Grund, dass Mido seine humorvollen Bilder malte. Die fröhlichen Farben von Midos Bildern werden jetzt für einige Zeit auch die Patienten der Rehaklinik in frohe Stimmung versetzen. Es lohnt sich aber auch für Besucher, der Ausstellung einen Besuch abzustatten; da verwandelt sich die eventuell vorhandene schlechte Stimmung umgehend in eine unbeschwerte Fröhlichkeit. Und dies ist es auch, was Mido Abdel Salam mit seiner Kunst erreichen möchte.

Aktuelle Nachrichten