Volkshochschule besucht Reichenau

Merken
Drucken
Teilen

Kreuzlingen Die Insel Reichenau gehört seit 2000 mit dem Kloster Reichenau zum Welterbe der Unesco-Liste. Die VHS Kreuzlingen besucht die einmaligen Kirchen und Museen der Insel Reichenau am 21. Oktober im Rahmen einer ganztägigen Exkursion zusammen mit Hugo Bertet. Bertet war Architekt und ist ein ausgezeichneter Kenner der Baustile von Romanik bis Barock der Architektur des Bodenseeraumes. Er wird die Ausführungen des lokalen Führers ergänzen. Am Vormittag besuchen die Teilnehmer zunächst die Kirchen ­ St. Georg und St. Peter und Paul. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wird die Gruppe am Nachmittag das Münster mit seinen Schätzen besichtigen. (red)

Anmeldung bis 7. Oktober: 071 695 21 85 oder anmeldung@vhs-kreuzlingen.ch