Volkshochschule auf Dada-Trip

WEINFELDEN. Die Volkshochschule Mittelthurgau veranstaltet am 9. Juni einen Ausflug ins Kunsthaus Zürich. Dort widmet sich die Ausstellung im Jubiläumsjahr «100 Jahre Dada» dem Künstler Francis Picabia.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Die Volkshochschule Mittelthurgau veranstaltet am 9. Juni einen Ausflug ins Kunsthaus Zürich. Dort widmet sich die Ausstellung im Jubiläumsjahr «100 Jahre Dada» dem Künstler Francis Picabia. Das Kunsthaus Zürich zeigt mit der Retrospektive von Francis Picabia (1879–1953) das vielfältige Werk des ironischen Künstlers. Picabia gilt als grosser Erneuerer, Provokateur, Querdenker und Grenzgänger der Moderne und als Wegbereiter des Dada. Während einer einstündigen, fachkompetenten Führung im Kunsthaus können die Teilnehmer des Ausflugs in Dada und das Schaffen von Francis Picabia eintauchen. Der Ausflug mit Eintritt mit individueller Anreise nach Zürich und dem Eintritt ins Kunsthaus kostet 40 Franken. Anmeldungen sind noch bis am 31. Mai möglich. (red.)

www.vhs-mittelthurgau.ch

Aktuelle Nachrichten