Volksgarten: Rekurs läuft

Die Romanshorner Stimmberechtigten haben der Entlassung der Liegenschaft Volksgarten aus dem Schutzplan an der Gemeindeversammlung vom vergangenen 10. Juni mit grosser Mehrheit zugestimmt.

Drucken

Die Romanshorner Stimmberechtigten haben der Entlassung der Liegenschaft Volksgarten aus dem Schutzplan an der Gemeindeversammlung vom vergangenen 10. Juni mit grosser Mehrheit zugestimmt. In der Zwischenzeit hat der Schweizer Heimatschutz, wie bereits im Vorfeld in Aussicht gestellt, gegen den Einspracheentscheid des Gemeinderats in Sachen Volksgarten beim Departement für Bau und Umwelt Rekurs eingereicht. Dies teilt die Gemeinde Romanshorn mit.

Über die Entlassung der Liegenschaft Volksgarten aus dem Schutzplan wird nun auf dem Rechtsweg entschieden. (red.)