Vierte Kandidatur für Schulpräsidium

Wie die Primarschulgemeinde Arbon gestern knapp mitteilte, ist vor Ablauf der Einreichungsfrist noch eine vierte Kandidatur für das PSG-Schulpräsidium eingegangen. Für das 50-Prozent-Pensum kandidiert auch Regina Hiller.

Drucken
Teilen

Wie die Primarschulgemeinde Arbon gestern knapp mitteilte, ist vor Ablauf der Einreichungsfrist noch eine vierte Kandidatur für das PSG-Schulpräsidium eingegangen. Für das 50-Prozent-Pensum kandidiert auch Regina Hiller. Bereits bekannt sind die Kandidaturen Hanspeter Keller, Heinz Herzog und Urs Landolt. Diese vier Namen werden auf der Wahlliste aufgeführt, die mit den Abstimmungsunterlagen zugestellt wird. (red.)

Aktuelle Nachrichten