Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vier Künstler in «The View»

SALENSTEIN. An exponierter Lage öffnet «The View» am Samstag erneut ihre Türen.

SALENSTEIN. An exponierter Lage öffnet «The View» am Samstag erneut ihre Türen. Die drei unterirdischen Räumlichkeiten – ein umgenutztes Wasserreservoir, ein Zivilschutzbunker und ein militärischer Unterstand aus dem Kalten Krieg – werden in diesem Sommer von den Künstlern Martin Walde, Björn Schülke, Boris Petrovsky sowie der Künstlerin Martina Lauinger zum Leben erweckt. Die Vernissage findet am Samstag, 15 Uhr, an der Fruthwilerstrasse 14 in Salenstein statt. Der Fotograf Dierk Maass zeigt gleichzeitig in der Schreinerei14 mit «Light and Space» Lichträume. Mit Leuchtbildern und Papierarbeiten aus seinen aktuellen Serien nimmt der Künstler die Besucher mit auf seine Expeditionen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.