Vier Kandidaturen für zwei Sitze

Steinach Bis zum Ablauf der Einreichungsfrist für Wahlvorschläge sind für den zweiten Wahlgang für den Gemeinderat am 27. November vier Kandidaturen gemeldet worden.

Drucken
Teilen

Steinach Bis zum Ablauf der Einreichungsfrist für Wahlvorschläge sind für den zweiten Wahlgang für den Gemeinderat am 27. November vier Kandidaturen gemeldet worden. Zur Ausmarchung der noch zu vergebenden zwei Sitze treten an der Parteilose Andreas Graf, Controller/Unternehmer, Peter Grau, Bau- und Energiefachmann (CVP), und Andrea Mendoça-Oberhänsli, Projektleiterin Marketing (parteilos), Thomas Utz, Prof. Dipl. Architekt FH/STV (FDP). (red.)