Vier Fach- und drei Sach-Preisrichter bestimmen

In der Jury für das Projekt Neubau Stadthaus inklusive Tiefgarage und Festwiese sitzen folgende Personen: Die Fach-Preisrichter Carl Fingerhuth (Architekt, Zürich/Mitglied der Stadtbildkommission Kreuzlingen), Thomas Hasler (Architekt, Frauenfeld), Marc Ryf (Architekt, Zürich) und Andrea Gebhard

Merken
Drucken
Teilen

In der Jury für das Projekt Neubau Stadthaus inklusive Tiefgarage und Festwiese sitzen folgende Personen: Die Fach-Preisrichter Carl Fingerhuth (Architekt, Zürich/Mitglied der Stadtbildkommission Kreuzlingen), Thomas Hasler (Architekt, Frauenfeld), Marc Ryf (Architekt, Zürich) und Andrea Gebhard (Landschaftsarchitektin, München/Mitglied der Stadtbildkommission). Als Sach-Preisrichter sind Stadtammann und Projektleiter Andreas Netzle, der künftige Stadtrat oder die Stadträtin Departement Bau und Stadträtin Dorena Raggenbass mit dabei. Als Ersatz fungieren Bauverwalter Heinz Theus und Stadtschreiber Thomas Niederberger.