Viele schossen das Maximum

erlen. Bei idealen Schiessbedingungen wurde der nur sechs Millimeter grosse Zehnerkreis häufig getroffen. Gesamthaft wurden acht Maximumresultate erzielt. Die Sportschützen Buchackern danken allen Teilnehmenden fürs Mitmachen. Das Herbst-Volksschiessen findet am 11./12. September statt.

Merken
Drucken
Teilen

erlen. Bei idealen Schiessbedingungen wurde der nur sechs Millimeter grosse Zehnerkreis häufig getroffen. Gesamthaft wurden acht Maximumresultate erzielt. Die Sportschützen Buchackern danken allen Teilnehmenden fürs Mitmachen. Das Herbst-Volksschiessen findet am 11./12. September statt.

Bestresultate Standstich 60 Punkte (Maximum): Felix Peter, Kradolf; Marcel Schilliger, Bischofszell; Thomas Mäder, Unterhörstetten; Fredi Michel, Rickenbach.

59 Punkte: Désirée Zöllig, Buchackern; Roman Brülisauer, Erlen; Urs Beck, Hohentannen; Silvia Keller, Zihlschlacht; Claudio Antonazzo, Sulgen; Bläsi Burch, Hauptwil; Werner Schreiber, Bischofszell; Hans Meyer, Kreuzlingen. 58 Punkte: Franz Zeberli, Heldswil; Eugen Baumann, Sulgen; Marlen Hüppi, Bischofszell; Oskar Kolb, Gossau.

Seriestich 60 Punkte (Maximum): Bläsi Burch, Hauptwil; Hansjörg Wüthrich, Amriswil; Albert Wagner, Arbon; Thomas Mäder, Unterhörstetten. 59 Punkte: Markus Lauchenauer und Edi Kavan, beide Sulgen; Marlen Hüppi und Marcel Schilliger, beide Bischofszell; Fredi Michel, Rickenbach; Richard Schönholzer, Jona. 58 Punkte: Joël Zöllig, Buchackern; Ruth Peter, Riedt; Roman Brülisauer, Erlen; Claudio Antonazzo, Sulgen; Jan Bommeli, Istighofen; Silvia Keller, Zihlschlacht; Andreas Graf,

Sitterdorf; Werner Schreiber, Bischofszell; Werner Reller, Weinfelden; Michael Kunze, Kreuzlingen; Hanswalter Geisser, St. Gallen. (pd)