Viel Arbeit mit den Katzen

ARBON. 37 Katzen sind ab der Betreuungsstation und zahlreiche weitere Katzen via Homepage plaziert worden. Das berichtete Präsident Bruno Pfister an der Generalversammlung der Katzenfreunde Oberthurgau den 33 anwesenden Mitgliedern.

Drucken
Teilen

ARBON. 37 Katzen sind ab der Betreuungsstation und zahlreiche weitere Katzen via Homepage plaziert worden. Das berichtete Präsident Bruno Pfister an der Generalversammlung der Katzenfreunde Oberthurgau den 33 anwesenden Mitgliedern. Es werde zunehmend schwieriger, gute Plätze für heimatlose Katzen zu finden. Bei einem im Umbau befindlichen Haus in Roggwil wurden 15 streunende Katzen und Jungtiere eingefangen, zum Tierarzt gebracht und anschliessend in der Katzenstation betreut. Die Meldestelle unter Silvia Hagmann und die Betreuungsstation von Christa Leuzinger hatten wieder alle Hände voll zu tun. Der Vorstand mit Präsident Bruno Pfister, Vizepräsidentin Marion Ball, Kassier Walter Leuzinger und Aktuar Pascal Fischbach wurde wiedergewählt. (red.)

Aktuelle Nachrichten