Versammlung am Freitag

Auf den kommenden Freitag, 18. Januar, 20.15 Uhr, sind die Kirchbürgerinnen und Kirchbürger zur Versammlung in den Pfarreisaal eingeladen. Haupttraktandum der Versammlung wird der Voranschlag 2013 sein.

Drucken
Teilen

Auf den kommenden Freitag, 18. Januar, 20.15 Uhr, sind die Kirchbürgerinnen und Kirchbürger zur Versammlung in den Pfarreisaal eingeladen. Haupttraktandum der Versammlung wird der Voranschlag 2013 sein.

Obwohl die nun über Jahre hinweg erhobene Bausteuer von zwei Prozent wegfallen soll, rechnet die Kirchgemeinde mit einem leichten Überschuss von rund 18 600 Franken. Das sei darauf zurückzuführen, dass die Kirchgemeinde derzeit schuldenfrei sei und zurzeit keine Abschreibungen von Investitionen berücksichtigt werden müssten.

Stimmt die Kirchgemeinde dem Antrag der Kirchenvorsteherschaft zu, wird der Steuerfuss von bisher 25 auf neu 23 Prozent gesenkt.

Die Katholische Kirchgemeinde Amriswil rechnet für das Jahr 2013 mit einem Aufwand von 1,354 Millionen Franken und einem Ertrag von knapp 1,373 Millionen Franken. Damit bleiben sowohl Aufwand als auch Ertrag unter dem Voranschlag 2012, der allerdings ebenfalls mit einem bescheidenen Überschuss gerechnet hatte. (rk)

Aktuelle Nachrichten