Vereine stellen sich erneut vor

ROMANSHORN. Am Samstag, 20. April, findet das zweite Romanshorner Vereinskarussell statt. Der Anlass dauert von 12 bis 16 Uhr – wobei man bis 15 Uhr jederzeit starten kann. Wie bei der Premiere im Jahr 2011 präsentieren sich 21 Vereine in der Aula Rebsamen und in der Alten Turnhalle.

Drucken
Teilen

ROMANSHORN. Am Samstag, 20. April, findet das zweite Romanshorner Vereinskarussell statt. Der Anlass dauert von 12 bis 16 Uhr – wobei man bis 15 Uhr jederzeit starten kann. Wie bei der Premiere im Jahr 2011 präsentieren sich 21 Vereine in der Aula Rebsamen und in der Alten Turnhalle. Sie machen ihre Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche bekannt und laden vor Ort zum Ausprobieren ein. Zudem findet ein Wettbewerb statt. Eingeladen sind alle Kindergärtler und Primarschüler. Als Neuerung gibt es eine Festwirtschaft mit einer einfachen Mittagsverpflegung sowie Kuchenbuffet und Getränken – geführt vom Handballclub. Organisiert wird der Anlass wiederum von der Primarschulgemeinde – zusammen mit den teilnehmenden Vereinen.

Das Vereinskarussell ist ein Integrationsprojekt. Entstanden ist es aus dem Bedürfnis, die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund durch niederschwellige Projekte zu unterstützen. Gerade der Zugang zu Sport- und anderen Freizeitvereinen ist erfahrungsgemäss für Kinder fremdsprachiger Familien weniger einfach zu finden. Unterstützend werden daher Kulturvermittlerinnen vor dem Anlass telefonisch mit den Familien aus ihrem Kulturkreis Kontakt aufnehmen und sie zur Teilnahme am Vereinskarussell motivieren. Die Kulturvermittlerinnen werden auch am Anlass als Übersetzerinnen im Einsatz sein. (red.)

Aktuelle Nachrichten