Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Verein fördert Selbständigkeit

Der Verein Betula betreut psychisch Kranke, Leute mit einer Persönlichkeitsstörung und solche, die kognitiv eingeschränkt sind. Durch Wohnen in einem Romanshorner Heim und das Aneignen einer fixen Tagesstruktur soll die Selbständigkeit gefördert werden.

Der Verein Betula betreut psychisch Kranke, Leute mit einer Persönlichkeitsstörung und solche, die kognitiv eingeschränkt sind. Durch Wohnen in einem Romanshorner Heim und das Aneignen einer fixen Tagesstruktur soll die Selbständigkeit gefördert werden. Im vergangenen Jahr betreute das Betula dreissig Frauen und sechzig Männer. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Mitglieder zahlen pro Jahr dreissig Franken. (tva)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.