Uttwil erfasst Gewässerräume

UTTWIL. Anfang 2011 trat das revidierte Gewässerschutzgesetz in Kraft, das unter anderem die Kantone zur Ausscheidung des notwendigen Gewässerraums für alle Seen, Flüsse und Bäche verpflichtet.

Merken
Drucken
Teilen

UTTWIL. Anfang 2011 trat das revidierte Gewässerschutzgesetz in Kraft, das unter anderem die Kantone zur Ausscheidung des notwendigen Gewässerraums für alle Seen, Flüsse und Bäche verpflichtet. Damit die entsprechenden Daten gesammelt und Grundlagen geschaffen werden können, zieht die Gemeinde Uttwil für dieses Projekt eine externe Firma bei. In einem ersten Schritt wurde die Firma BiCon AG aus Kreuzlingen beauftragt, die Gewässerräume der Bäche im Siedlungsgebiet aufzunehmen. Diese Arbeiten beginnen diesen Monat und dauern bis März 2016. Es kann vorkommen, dass die Fachleute private Grundstücke betreten müssen, wenn es nicht anders geht. (red.)