Ursprung in den 1960ern

Gegründet wurde der Club Napoli als FC Napoli in den 1960er-Jahren. «Ursprünglich war es nämlich ein Fussballclub», sagt der Präsident Angelo Sbano. Bald habe der Club bis zu 100 Mitglieder gezählt und er entwickelte sich mehr und mehr zu einem Treffpunkt.

Drucken
Teilen

Gegründet wurde der Club Napoli als FC Napoli in den 1960er-Jahren. «Ursprünglich war es nämlich ein Fussballclub», sagt der Präsident Angelo Sbano. Bald habe der Club bis zu 100 Mitglieder gezählt und er entwickelte sich mehr und mehr zu einem Treffpunkt. «Wir wollen heute etwas von unserer italienischen Kultur erhalten», sagt Sbano. Für besondere Anlässe nutzt auch die Italienisch-Schule das Lokal. «Im Advent zum Beispiel für die Adventsfeier.»

Sbano hofft, dass eines Tages die jüngere Generation den Club weiterführt. Denn derzeit zählt der Club nur noch 30 Mitglieder. «Viele Italiener zog es in der Vergangenheit wieder zurück in die Heimat», erklärt er. Sbano selbst ist seit etwa 35 Jahren in der Schweiz und seitdem auch Mitglied im Club Napoli. Seit fünf Jahren ist er der Präsident. (mvl)

Aktuelle Nachrichten