Ursi Senn

Ursi Senn-Bieri wurde am 13. März 1971 geboren. Sie wuchs im Feldhof in Märstetten auf. Mit ihrem Mann, Ernst Senn, und den beiden Kindern wohnt sie seit 1999 in Weinfelden.

Drucken
Teilen

Ursi Senn-Bieri wurde am 13. März 1971 geboren. Sie wuchs im Feldhof in Märstetten auf. Mit ihrem Mann, Ernst Senn, und den beiden Kindern wohnt sie seit 1999 in Weinfelden. An Aus- und Weiterbildungen absolvierte sie das Seminar Hauswirtschaft und textiles Werken in Gossau, den kantonalen Lehrmeisterinnenkurs am Bildungszentrum Hauswirtschaft Weinfelden. Sie ist Vermittlerin für Tagespflegeverhältnis, Aqua-Baby-Kursleiterin und besitzt das Bürofachdiplom edupool. Von 1992 bis 2003 war Ursi Senn-Bieri Lehrerin für Hauswirtschaft in Romanshorn und Bischofszell.

Seit 2006 ist die Kandidatin Präsidentin des Vereins Tagesfamilien Mittelthurgau. Als ehemalige und heutige Engagements nennt sie unter anderem Floorball Thurgau. (es)

Aktuelle Nachrichten