Urs Winistörfer in der Schulbehörde

Drucken
Teilen

Wigoltingen Die Behörde der Volksschulgemeinde Wigoltingen ist wieder komplett. Nachdem das Behördenmitglied Nathalie Wasserfallen am 26. November zur Präsidentin gewählt wurde, war ein Sitz im fünfköpfigen Gremium vakant. Gestern haben die Stimmberechtigten der Volksschulgemeinde diese Lücke wieder gefüllt. Sie wählten Urs Winistörfer mit 408 von 471 massgebenden Stimmen. Auf Vereinzelte entfielen 63 Stimmen, 58 Zettel wurden leer eingelegt. Urs Winistörfer war schon bei den Gesamterneuerungswahlen im Februar 2017 angetreten, schied damals als Überzähliger jedoch aus. (mte)