Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Urs Kolb ist Vizeoberturner

Vereinsnotiz

An der 136. Generalversammlung des Turnvereins Sulgen blickte Präsident Matthias Altwegg auf die wichtigsten Aktivitäten des vergangenen Jahres zurück. Sportlicher Höhepunkt war die Teilnahme am Toggenburger Turnfest in Wattwil. Doch das Highlight war die Organisation der kantonalen Meisterschaft im Vereinsturnen in Sulgen. 1400 Teilnehmer sorgten für ein tolles Fest. Eine dreitägige Turnfahrt nach Salzburg und ins Zillertal rundete das Vereinsjahr ab.

Der siebenköpfige Vorstand wurde mit Applaus für zwei weitere Jahre wiedergewählt. Auch alle anderen Positionen konnten für die nächste Amtsdauer wiederum besetzt werden. Urs Kolb wurde als Nachfolger von Markus Liechti als Vizeoberturner gewählt. Der Präsident durfte zahlreiche Mitglieder ehren.

Oberturner Stefan Jost stellte das Jahresprogramm 2018 vor. Höhepunkte werden die Abendunterhaltung (2./3. März) und die Teilnahme am Kantonalturnfest in Romanshorn sein. Am 4. Mai werden das Schauturnen und der «Schnellste Sulger» durch- geführt. Kurz darauf nimmt der TV Sulgen an den Turnfesten in Müllheim und Münchenbuchsee sowie am Kantonalturnfest in Romanshorn teil. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.