Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Uraufführung erreichte die Herzen des Publikums

AMRISWIL.

AMRISWIL. Mit der «Salut Infini» – einer Ouverture mit einem Alphorn, einem Talerschwinger-Gspil (drei aufeinander abgestimmte Milchbecken) und der Brass Band eröffnete die Brass Band Posaunenchor Amriswil – seit kurzem unter der Leitung von Micael Dikantsa – in der sehr gut besetzten evangelischen Kirche Amriswil ihr traditionelles Jahreskonzert. Der in der Republik Kongo (Brazzaville) aufgewachsene neue Dirigent wird mit grossem Applaus willkommen geheissen.

Trompetensolo als Höhepunkt

Den Zuhörerinnen und Zuhörern wurde mit dem diesjährigen Konzertmotto «Phezulu – hoch erhoben» nicht zu viel versprochen. Die Freude am Musizieren und die festliche Konzertstimmung kamen beim Publikum sehr gut an, und die Band vermochte mit einem ausgeglichenen Brass-Band-Sound zu überzeugen.

Konzerthöhepunkte wie das Trompetensolo «Flourish», gespielt von Erwin Lüthi, und «Pacific Dreams» erhielten grossen Applaus. Das Publikum erfreute sich an der Vielfalt des Konzertprogramms, bei dem auch die ruhigen getragenen Stücke wie «Arioso» von Georg Friederich Händel und klangvolle Märsche nicht fehlten.

Zwei Zugaben

Das traditionelle Lied «Vater unser» und der kurze geistliche Input von Silvia Boxler sowie die sympathische Moderation durch Dayana Bürgi erreichten die Herzen der Konzertbesucher.

Das Hauptstück «Phezulu» – 2015 geschrieben vom neuen Dirigenten Micael Dikantsa – wurde in Amriswil als Schweizer Premiere aufgeführt und vom Publikum begeistert mit grossem Applaus verdankt. Nach dem Schlussstück forderte und erhielt das begeisterte Publikum noch zwei Zugaben. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.