Unterstützung für Frohsinn-Sänger

WEINFELDEN. Die Unterhaltungen der Frohsinn-Sänger wird im Januar im üblichen Rahmen durchgeführt, wie Präsident Walter Knill sagt. «Unser Vereinsjahr wurde durch drei Todesfälle von aktiven Sängerkameraden geprägt. Mittlerweile sind wir nur noch zehn Sänger.

Merken
Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Die Unterhaltungen der Frohsinn-Sänger wird im Januar im üblichen Rahmen durchgeführt, wie Präsident Walter Knill sagt. «Unser Vereinsjahr wurde durch drei Todesfälle von aktiven Sängerkameraden geprägt. Mittlerweile sind wir nur noch zehn Sänger.» Damit die Unterhaltungen trotz Lücken in der Besetzung der Sängergruppe durchgeführt werden können, haben die Frohsinn-Sänger Unterstützung gesucht und auch gefunden. «Wir sind sehr froh, dass sich über zehn Sänger aus befreundeten Chören an unseren Unterhaltungen beteiligen. Sie kommen vom Männerchor Weinfelden, dem Seniorenchor Weinfelden und dem Männerchor Märstetten», sagt Knill. Die Unterhaltungen finden am 18., 23. und 24. Januar 2015 im Gasthaus zum Trauben statt. (red.)